Datenschutzerkl├Ąrung

Ilovemyjob

Sprungnavigation Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation; Direkt zur Servicenavigation; Übersicht zu dieser Seite; Kontakt aufnehmen;

 ATEGRIS die Kette der Diakonischen Krankenhäuser
Schriftgröße
[A]
[A]
[A]

I love my Job

Ein Mensch, der Sinn in seiner Arbeit sieht, ist gl├╝cklicher! Sie suchen nach einer sinnhaften T├Ątigkeit? Und m├Âchten Ihre Arbeit als positiv erleben?

Wir im Gesundheitswesen k├Ânnen Ihnen dieses Gef├╝hl bieten. Unsere Mitarbeiter lieben Ihren Job und verraten Ihnen, warum:

 

Ich liebe meinen Job, weil ich auch nach 25 Jahren Pflege noch das Gef├╝hl habe, etwas Besonderes zu leisten. Die Pflege meiner Wundpatienten ist anspruchsvoll und ich bekomme die M├Âglichkeiten und die Unterst├╝tzung, die ich brauche, um diesen Job gut zu machen. Ich bin froh, hier zu arbeiten!
Martin Motzkus, Leitung Wundmanagement, EKM

 

Ich liebe meinen Job, weil ich hier im EKO. eine Aufgabe ├╝bernommen habe, die mein Leben ausf├╝llt und mich pers├Ânlich gl├╝cklich macht.
Dr. Peter Quaschner, Gesch├Ąftsf├╝hrer EKO.

 

Ich liebe meinen Job, weil ich durch die Arbeit in unserer Tansaniapartnerschaft pers├Ânlich gewachsen bin und ich Freude daran habe, unseren Mitarbeitern/innen Kultur, Land und Leute n├Ąher zu bringen.
Hendrik Katzorke, Fachkrankenpfleger f├╝r                   An├Ąsthesie- und Intensivpflege, EKM

 

Ich liebe meinen Job, weil ich den Erfolg meiner Arbeit sp├╝ren kann und es mehr als nur ein Job ist.
Carolin Buttke, Leitende Hebamme, EKO.

 

 

Ich liebe meinen Job, weil die Arbeit mit kleinen Kindern und sich gro├č f├╝hlenden Jugendlichen erf├╝llender nicht sein kann.
Dr. Jan-Ulrich Schlump, leitender Oberarzt der Klinik f├╝r Kinder und Jugendliche, EKO.

 

Ich liebe meinen Job, weil ich neue Ideen einbringen kann und die Unterst├╝tzung anderer Kollegen bekomme.
Janika Daniel, Auszubildende zur Kauffrau f├╝r Gesundheitswesen

 

Ich liebe meinen Job, weil ich hier tolle Projekte verwirklichen kann, die anderen Menschen helfen.
Ines Kruse, Mitarbeiterin Unternehmenskommunikation, ATEGRIS

 

Ich liebe meinen Job, weil ich den Berufsweg nach meinen W├╝nschen gestalten konnte. Ich wurde von meinen Vorgesetzten immer unterst├╝tzt. Meine Funktion als `Breast-Care-Nurse` beauftragt mich eine individuelle Betreuung meiner Patienten durchzuf├╝hren. Ich komme auch nach 37 Jahren gerne zur Arbeit.
Marion Buschhorn, Breast Care Nurse, BZMO

 

Ich liebe meinen Job weil ich hier, in enger Zusammenarbeit mit dem Team der Pflegedirektion und den Stationsleitungen, Prozesse gestalten kann.
Claudia Fells, Stellvertretende Pflegedirektorin, EKO.

 

Ich liebe meinen Job, weil hier meine berufliche Weiterbildung sehr gef├Ârdert wird. So konnte ich meine Fortbildung zur Breast Care Nurse und zur Study Nurse im EKM machen und habe die dazu n├Âtige Unterst├╝tzung bekommen.
Beate Menne, Breast Care Nurse, BZMO

 

Ich liebe meinen Job, weil ich hier eine pers├Ânliche und fachliche Wertsch├Ątzung durch meine Vorgesetzte und die Kolleginnen und Kollegen erfahre. Auch finde ich es super, dass man hier als Mitarbeiter nicht nur einen Arbeitsplatz angeboten bekommt, sondern viele weiterf├╝hrende Angebote in Anspruch nehmen kann, wie z. B. Gesundheitsf├Ârderung, Betriebssport, Fort- und Weiterbildung, Vorteilsangebote f├╝r Mitarbeiter, Altersversorgung usw. Au├čerdem wei├č ich es sehr zu sch├Ątzen, dass mein Arbeitgeber auf meine pers├Ânlichen Lebensumst├Ąnde R├╝cksicht nimmt.
Martin Lennertz, Operatives Medizincontrolling

 

Ich liebe meinen Job, weil ich auch nach 12 Jahren Patiententransport immer noch das Gef├╝hl habe, etwas Besonderes zu leisten. Mein Job ist anspruchsvoll und interessant und ich bekomme die M├Âglichkeiten und Unterst├╝tzung, die ich brauche, um diesen Job gut zu machen. Ich bin stolz, hier zu arbeiten!
Daniel Liesinger Mitarbeiter in der Service Leitstelle Klinik Team EKM

 

Ich liebe meinen Job, ich kann jeden Tag mit meinem besten Freund arbeiten. Er motiviert da, wo ich nicht weiterkomme und ├Âffnet verschlossene T├╝ren, damit ich therapeutisch weiterarbeiten kann. Hagrid unterst├╝tzt meine Therapie, und ich freue mich jeden Tag, neue Herausforderungen im Team auf Station zu meistern.
Sandra Mull, Ergotherapeutin EKO. und Hagrid

 

Stellenangebote

Haben wir Sie ├╝berzeugt? Dann finden Sie hier unsere offenen Stellenangebote.

Weitere Informationen zu unseren Einrichtungen finden Sie hier.

© 2018 ATEGRIS
 Link Zum 
anfang
 Druckversion dieser Seite